Sven Thoß ist neuer Cheftrainer bei Viktoria Potsdam

Sven Thoß ist neuer Cheftrainer bei Viktoria Potsdam

Sven Thoß übernimmt das Traineramt beim SV Viktoria Potsdam und wird somit der Nachfolger des bisherigen Cheftrainers Dieter Gohlke, welcher nun in der Funktion des Sportlichen Leiters tätig wird.

Zuletzt trainierte Thoß den Frauen-Bundesligisten SC Sand und bestritt unter anderem weitere Stationen bei den Regionalligisten FSV 63 Luckenwalde und Goslarer SC. Neben seiner Tätigkeit als Trainer ist Thoß auch der Organisator des Potsdamer Hallenmasters.

Am Dienstag lernte der neue Cheftrainer bei seiner ersten Trainingseinheit die noch junge Mannschaft des SV Viktoria Potsdam kennen. Der Vorstand erhofft sich mit Thoß als Trainer die Entwicklung der Mannschaft weiter voranzutreiben und eine erfolgreiche Saison in der 1. Kreisklasse zu spielen.

Der Potsdamer freut sich über die Rückkehr in seine Heimat und auf die Zeit bei Viktoria Potsdam: „Ich bin sehr gespannt und neugierig auf das Projekt und freue mich als Teil davon mitwirken zu können. Nach vielen unterschiedlichen Stationen im In-und Ausland in den letzten 10 Jahren möchte ich meinen Lebensmittelpunkt wieder in meine Heimatstadt legen, um näher an meiner Familie und meinen Freunden zu sein. Nach den sehr inhaltsreichen Gesprächen mit den Verantwortlichen von Viktoria war schnell klar, dass ich diese sportliche Herausforderung annehmen und meinen Teil zum Erfolg der Viktorianer beitragen möchte.“, so Thoß. Er wird auf ehrenamtlicher Basis für den Verein arbeiten.

Schreibe einen Kommentar