Offener Brief an die Verantwortlichen des Fußballkreises Havelland

Offener Brief an die Verantwortlichen des Fußballkreises Havelland

Die pandemische Entwicklung verfolgen wir alle mit Sorge und nachdem der FLB entschieden hat, in seinen Spielklassen die Saison 2020/21 zu annullieren, stellt sich nun die Frage nach den Auswirkungen auf den Spielbetrieb des Fußballkreises.

Wir sollten als Sportler den Blick nach vorn richten und optimistisch davon ausgehen, dass wir nach den Sommerferien wieder regulär in den Spielbetrieb gehen können.

Nach der Entscheidung des FLB wird es keinen Aufstieg aus der Kreisoberliga (und keinen Abstieg aus der Landesklasse) geben.
Wir haben bereits im März in einem Schreiben an die Verantwortlichen des Fußballkreises Havelland angeregt, dass es selbst unter dieser Voraussetzung einen Aufstieg (und keinerlei Abstieg) innerhalb des Fußballkreises geben sollte und erneuern dies nun mit diesem offenen Brief.

Durch Bildung einer Abschlusstabelle nach der aus dem letzten Jahr bekannten Quotienten-Regel könnten aufstiegsberechtigte Mannschaften (bei Interesse) wie folgt aufsteigen:

Kreisoberliga:
Aufstockung auf 18 Mannschaften durch Aufstieg der Tabellenführer der Kreisliga Staffel A (SV Hohennauen) und Staffel B (SV Falkensee-Finkenkrug II)

Kreisligen:
Aufstockung der beiden Staffeln durch Aufstieg der Tabellenführer und Tabellenzweiten der 1. Kreisklasse Staffel A (TSV Chemie Premnitz II und SV Viktoria Potsdam) und Staffel B (FC Borussia Brandenburg II und FV Turbine Potsdam 55) auf dann max. 16 bzw. 17 Mannschaften.

1.Kreisklassen:
Auffüllung der beiden Staffeln durch Aufstieg der Tabellenführer und Tabellenzweiten der 2. Kreisklasse Staffel A (SG Eintracht Friesack II und SpG Kirchmöser/Wusterwitz), Staffel B (lediglich SV Falkensee-Finkenkrug III, da SV Dallgow 47 III nicht aufstiegsberechtigt) und Staffel C (Juventas Crew Alpha und Potsdamer Sport-Union). Beide Staffeln der 1. Kreisklasse spielen damit mit den üblichen 14 Mannschaften.

2. Kreisklassen:
Übliche Bildung der Staffeln nach Meldesituation.

Wir denken, unser Vorschlag bietet uns im Fußballkreis die Möglichkeit, Mannschaften mit einem Aufstieg zu belohnen, die sich unter schwierigsten Bedingungen sportlich haben empfehlen können, ohne dabei andere Mannschaften zu benachteiligen (deshalb der Verzicht auf Absteiger).

Dieter Gohlke
SV Viktoria Potsdam e.V.
Vorsitzender

Schreibe einen Kommentar